500 Jahre Reformation - Veranstaltungen im Kirchenbezirk Waiblingen bis November 2017

 

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal der Thesenanschlag in Wittenberg und damit die Geburtsstunde der evangelischen Kirche. Unser Jahresprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Luther-Slam, Ausstellungen u.v.m finden Sie hier

Martin Luther - Untertan und Freigeist

"Dein Theater" Stuttgart mit Stefan Österle

am Freitag, 27.10.2017 um 19 Uhr

Michaelskirche Waiblingen

Luther und die Juden – ein heikles Thema

500 Jahre Reformation ist Grund zum Feiern - was nicht heißt, dass kritische Fragen in diesem Zusammenhang keinen Platz haben. In diesem Sinne endete das 1. Fokuswochenende zum Reformationsjubiläum mit einer Veranstaltung im Kulturhaus Schwanen mit dem Titel „An Luthers Geburtstag brannten die Synagogen - eine Anfrage“.

Pfarrerin Sybille Biermann-Rau, die das gleichnamige Buch schrieb, beschäftigte sich mit dieser Frage intensiv, nachdem eine Frau in ihrer Gemeinde fragte, wo man etwas über das Thema „Luther und die Juden“ nachlesen könne.

Bei der Veranstaltung im Schwanen, zu der das Kulturhaus Schwanen und der Evangelische Kirchenbezirk gemeinsam eingeladen hatten, stellte Biermann-Rau anhand von Luthers Schriften dar, wie sehr der Reformator – trotz anfänglicher positiver Äußerungen gegenüber den Juden – ganz Kind seiner Zeit war. Lesen Sie hier   mehr.