Evangelisches Kreisbildungswerk Rems-Murr

Logo

Adresse:

Holzweg 24
71334 Waiblingen
Telefon:   07151/6042940
Telefax:   07151/6042941

Die Aufgabe des evangelischen Kreisbildungswerks ist die Förderung der Erwachsenenbildung in den evangelischen Kirchengemeinden und -bezirken im Bereich des Rems-Murr-Kreises.
Informationen und Angebote finden Sie auch auf der Homepage des Kreisbildungswerks.

„E" wie „evangelisch“ und „Erwachsenenbildung“

Das Logo der evangelischen Erwachsenenbildung in der Württembergischen Landeskirche zeigt: Erwachsenenbildung ist ein wichtiges Puzzleteil im Aufgabenspektrum der Kirche.

Evangelische Erwachsenenbildung kann aber auch ein wichtiges Puzzleteil auf dem lebenslangen Lernweg eines jeden Menschen sein. Sie macht Angebote für Frauen und Männer, für jüngere und ältere Menschen, für Familien und andere Lebensformen. In diesen Angeboten können Teilnehmerinnen und Teilnehmer etwas über sich selbst lernen, über ihren Glauben, über ihre Beziehungen zu anderen Menschen und über ihr Verhältnis zur Welt, in der sie leben.

Einige Beispiele:

  • Vortragsveranstaltungen und Gesprächsreihen zu theologischen Themen, Themen der Zeit, zu Geschichte, Naturwissenschaft, Ökologie, Kunst, Kultur und Gesundheit
  • Theologie-, Glaubens- und Bibelkurse
  • Eltern-Kind-Gruppen
  • spezielle Angebote für Frauen und Männer
  • Gymnastikkurse und Gedächtnistraining
  • Mitarbeiterfortbildungen
  • Studienreisen

Evangelische Erwachsenenbildung findet hauptsächlich in den Gemeinden statt.
Das Evangelische Kreisbildungswerk Rems-Murr ist eine Art Plattform, auf der die einzelnen Aktionen im Kirchenbezirk Waiblingen und im ganzen Rems-Murr-Kreis vernetzt und bezuschusst werden. Es wird unterstützt von einem gewählten Erwachsenenbildungs-Ausschuss. Als Einzelpersonen oder Initiativen einer Kirchengemeinde können Sie diese Plattform nutzen, um

  • für Ihre Veranstaltungen zu werben,
  • über die Gemeindegrenzen hinaus nach Angeboten zu suchen,
  • sich bei der Themenfindung und Referentengewinnung beraten zu lassen
  • oder einen Kooperationspartner für ein Angebot zu gewinnen.

Die evangelische Erwachsenenbildung ist Teil der öffentlichen Weiterbildung und bekommt damit Fördergelder von Land und – ein echter Standortvorteil im Rems-Murr-Kreis – vom Landkreis.
Einige besondere Projekte und Kooperationen im Kirchenbezirk WN gibt es auch über Gemeindegrenzen und/oder Konfessionsgrenzen hinweg:

  • Die „Vormittagsuni Theologie“ findet als Kooperation der Evangelischen Kirchengemeinde Waiblingen mit der Familienbildungsstätte (fbs) jährlich statt.
  • Die Kirchenmusik in Waiblingen arbeitet projektorientiert mit der Erwachsenenbildung zusammen.
  • Der „Treffpunkt Ökumene“ Schmiden ist eine ökumenische angelegte Vortragsreihe.
  • Die evangelische und katholische Erwachsenenbildung bieten gemeinsam mit der Familienbildungsstätte regelmäßig interreligiöse Spaziergänge an.
  • Die interreligiöse Plattform in Waiblingen und der christlich-muslimische Gesprächskreis in Waiblingen binden muslimische Verbände mit ein.
  • Der Bezirks-Arbeitskreis Frauen Waiblingen ist mit seinem breiten Angebotsspektrum ein Highlight der Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk.

Und weil nicht immer jedes Puzzleteil, das Sie gerade suchen, in Ihrer eigenen Gemeinde zu finden ist, lohnt sich ein Blick auf die Website des Evang. Kreisbildungswerks Rems-Murr unter www.ev-kreisbildungswerk-rems-murr.de

Vormittags-Uni Theologie

In Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte "FBS - das Mehrgenerationenhaus Waiblingen" und der Katholischen St. Antoniusgemeinde Waiblingen führt die Evangelische Kirchengemeinde Waiblingen die "Vormittags-Uni" durch.

Theologen und Theologinnen aus den beteiligten Gemeinden stellen brisante theologische Themen vor und laden zu einem offenen Gespräch ein.

Auch in 2016 gab es wieder eine Reihe "Heiße Eisen".
Thema: "Schwache und starke Toleranz: Zwischen leben lassen und interessiertem Miteinander"
, näheres finden Sie hier.
Die Vormittags-Uni Theologie fanden jeweils dienstags um 9.30 Uhr im Jakob-Andreä-Haus, Alte Rommelshauser Str. 22 Waiblingen statt.

Themen waren:
19. Januar: Grundlegendes zu Toleranz und Intoleranz in der Bibel (Bohnet)
26. Januar: Der Unterschied zwischen schwacher und starker Toleranz (Fetzer)
2. Februar: Geschichte der christlichen Kirche (Haag)
16. Februar: Islam (Kurt)

Themen der letzten Jahre waren zum Beispiel "Homosexualität und Kirche", "Sterbehilfe", "Taufe" und "Christliche Ethik".

Ökumenisches Bibelgespräch

Quelle: Doris & Michael Will , Pfarrbriefservice.de

Zeit:   Alle 14 Tage dienstags um 19:30 Uhr

Ort:    Ökumenisches Haus der Begegnung

Unter wechselnder Leitung werden biblische und theologische Themen besprochen, erklärt und diskutiert. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

 

Unser Programm finden Sie hier

Kontakt:

Pfarrerin Veronika Bohnet

Freitagstreff für Paare

Freitagstreff für Paare

Alle 6 Wochen freitags um 19:30 Uhr

Im Martin-Luther Haus

 

 

Der „Freitagstreff für Paare“ wurde bereits 1988 gegründet und hat sich zum Dauerbrenner entwickelt. Auch nach dieser langen Zeit mangelt es nicht an neuen Ideen, um den ca. alle sechs Wochen stattfindenden „Freitagstreff“ mit interessanter Themenvielfalt für die Teilnehmer attraktiv zu gestalten.

Die Angebotspalette ist vielseitig; sie reicht von Programmpunkten, die außerhalb des Martin-Luther-Hauses stattfinden (z.B. Besichtigung der Weißenhofsiedlung in Stuttgart) über Vorträge renommierter Referenten (z.B. „Traumhaft älter werden“ – v. Lübtow) bis hin zur Mitgestaltung von Gottesdiensten.


Wer mitmachen will ist herzlich eingeladen.

Kontakt:

Sieglinde Vogel      Telefon:   07151 / 58587 
Ingeborg Michl       Telefon:   07151 / 51125

oder über das Pfarrbüro

Basteltreff

Gebasteltes

Wir basteln jeden 2. und 4. Dienstag im Monat
von 19:30 bis 21:30 Uhr
im Martin-Luther Haus.

Es sind alle herzlich willkommen die Lust haben mitzumachen.

Das Gebastelte wird auf Gemeindefesten und auf Bazaren verkauft

Kontakt:

Beate Schmalz     Telefon:  07151 / 15197
Petra Paulini        Telefon:  07151 / 563320

BENADA-Trommeln und mehr

Wir treffen uns jeden Dienstag von 20:00 bis 22:00 Uhr im evangelischen Jugendhaus auf der Korber Höhe (Schwalbenweg 7)

Zur Zeit "trommeln" wir auf drei Djemben und zwei Congas, wir freuen uns immer über mehr Instrumente!

Einfach mal vorbeischauen!

 

 

Gedächtnistraining

Montags 11:00 - 12:00 Uhr
Im Martin-Luther Haus

Kontakt:

Heide Hofmann   Telefon:  07151 / 58530

oder über das Pfarrbüro