Kindergarten "Sternschnuppe"

Kindergarten "Sternschnuppe"

Evangelischer Kindergarten "Sternschnuppe"
Danziger Platz 32-34
71332 Waiblingen
Telefon 07151/18375
E-mail: ev-kiga-sternschnuppe-wndontospamme@gowaway.t-online.de

 

Zur besseren Planung und um sich ausreichend Zeit nehmen zu können, bitten wir für Kindergartenbesichtigungen vorher telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren.

Unser Kindergarten liegt am Rand der Rinnenäckersiedlung im Süden von Waiblingen in einer ruhigen Wohnsiedlung. Felder und Wiesen sind in direkter Umgebung des Kindergartens.


Unsere Betreuungszeiten und unser Betreuungsangebot
Unsere Einrichtung hat drei Gruppen mit Kindern im Alter von 3 - 6 Jahren. In zwei Gruppen werden auch eine begrenzte Anzahl von zweijährigen Kindern aufgenommen.
In allen Gruppen werden folgende drei Betreuungszeiten angeboten:

Entweder die Regelöffnungszeit: Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr, sowie am Dienstag und Donnerstag nachmittags von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr,
oder verlängerte Öffnungszeit 1: Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr,
oder verlängerte Öffnungszeit 2: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Pädagogische Fachkräfte

Alexandra Hügler (Kindergartenleiterin)

Jennifer Griesinger (Gruppenleiterin)
Tanja Taschner (Gruppenleiterin)

Pamela Grözinger (Zweitkraft)
Eva Heide (Zweitkraft)
Melanie Pieper (Zweitkraft)
Anne Schlaich (Zweitkraft)
Ramona Weigel (Zweitkraft)

Anja Maser (Integrationsfachkraft)

Ronja Fliegner (FSJ-Praktikantin)


Unsere Pädagogik
Unsere Pädagogik basiert auf dem christlichen Menschenbild. Jedes Kind ist, so wie es ist, von Gott gewollt. Jedes Einzelne wird mit seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten, Stärken, Schwächen, Begabungen angenommen und wertschätzend begleitet und gefördert. Unsere Arbeit basiert auf den Grundlagen des Orientierungsplanes.


Elemente aus unserem Kindergartenalltag:
- Freispielphase im Gruppenraum in unterschiedlichen Funktionsecken und mit vielfältigem Spielmaterial;
- gemeinsames Vesper oder freies Vesper;
- gemeinsamer Morgenkreis mit festen Ritualen;
- gezielte Angebote in kleinen Gruppen;
- tägliche Gartenphase mit vielfältigen Bewegungmöglichkeiten;
- regelmäßige Wald- und Naturtage und Ausflüge in die Umgebung;
- regelmäßige Kochtage oder Zubereitung eines gemeisamen Vespers;
- der Geburtstag jedes Kindes wird gefeiert;
- wir unterstützen die Kinder in ihrer Selbständigkeit;
- wir helfen den Kindern bei der Entfaltung ihrer eigenen Persönlichkeit;
- wir legen Wert auf einen guten und sozialen Umgang.


Schwerpunkte unserer Einrichtung:
- Die Aufnahme der Kinder findet anhand unseres Eingewöhnungskonzeptes statt unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Kinder.
- Ebenso finden regelmäßige Elterngespräche über den Entwicklungsstand des Kindes statt.
- Religionspädagogische Elemente und Einheiten werden in unserem Kindergartenalltag integriert, ebenso feiern wir christliche Feste und Gottesdienste.
- Kinder mit erhöhtem Sprachförderbedarf erhalten Sprachförderung nach dem Modell "SPATZ".
- Enge Kooperation mit der zuständigen Grundschule (Rinnenäckerschule).