Herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Waiblingen

Hier finden Sie Kontaktpersonen und aktuelle Veranstaltungshinweise, Adressen und informative Links.
Aktuelle Meldungen finden Sie weiter unten auf der Seite.

Auch in Zeiten von Corona haben wir viele interessante Angebote für Sie.

In Präsenz finden - sofern möglich - weiterhin unsere Gottesdienste und Andachten statt.

Hier geht's zum Livestream der Gottesdienste im Kirchenbezirk Waiblingen.

 

Die Sorgen sind angesichts der Pandemie groß, hier und auf der ganzen Welt.
Für praktische Unterstützung können Sie sich gerne an Waiblingen liefert wenden,
für seelische Unterstützung melden Sie sich gerne hier.


Wenn Sie eine Spende geben möchten, finden Sie hier eine Möglichkeit.

 

 

Gottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Waiblingen

Ab dem 9. Mai finden Gottesdienste wieder statt.

Bei voraussichtlichen Inzidenzien über 200 im Freien:

  • Michaelskirche: Ort noch offen
  • Martin-Luther-Kirche: bei gutem Wetter um 9:30 Uhr im Garten
  • Johannes unter dem Kreuz: bei gutem Wetter um 11 Uhr auf dem Vorplatz

Bei wenn die Inzidenz 3 Tage lang unter 200 war, können Sonntagsgottesdienste wieder im Kirchenraum stattfinden.
Bei Inzidenz zwischen 200 und 300 finden die Gottesdienste im Freien statt.
Ab Inzidenz 300 findet kein Präsenzgottesdienst mehr statt.
Den aktuellen Inzidenzwert für den Rems-Murr-Kreis finden Sie hier.

Wenn die Gottesdienste im Freien stattfinden:

  • Michaelskirche: bei gutem Wetter auf dem Vorplatz der Michaelskirche
  • Martin-Luther-Kirche: bei gutem Wetter um 9.30 Uhr im Garten
  • Johannes unter dem Kreuz: bei gutem Wetter um 11.00 Uhr auf dem Vorplatz


Bitte beachten Sie die jeweils aktuelle Informationen

Zum Schutz vor Ausbreitung des Virus machen die aktiv Mitwirkenden (Pfarrerinnen und Pfarrer, Sängerinnen und Sänger der Schola, Sprecherinnen und Sprecher) bei Präsenzgottesdiensten vor dem Gottesdienst einen Corona-Schnelltest.

Seniorenarbeit im Umbruch - Umfrage bei 60 bis 70jährigen

Bild: Peter Weidemann, pfarrbriefservice.de

Nichts hat sich wohl in den vergangenen Jahrzehnten so stark geändert wie die Interessen der Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Wir möchten die Zukunft der Gemeindearbeit hier in Waiblingen ein wenig vorausplanen und freuen uns dazu über Ihre Rückmeldung.

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie den beigefügten Fragebogen ausfüllen. Sie finden ihn unter diesem Link.

Die nächsten Veranstaltungen

Aktuelle Meldungen

11.05.21 „Einkehr am Mittag“ startet mit der Aktion Henkelmann

Für nur 8.- Euro erhalten Sie freitags vom Team "Einkehr am Mittag" ein Essen aus frischen, regionalen und biofairen Produkten frei Haus geliefert. Bis Donnerstag 18 Uhr bestellen, Auslieferung am Freitag zwischen 11 und 13 Uhr.

Für den Transport werden noch Henkelmänner gesucht: real als...

mehr

Wochengruß online

Der Lockdown bestimmt auch den Monat Mai. Wir möchten Sie gerne mit dem „Wochengruß online“ weiter durch diese besondere Zeit begleiten.

mehr

16.04.21 Restplätze für die Seniorenreisen des Kirchenbezirks Waiblingen 2021

Im Juni und Oktober wird jeweils eine Seniorenreise vom Kirchenbezirk Waiblingen angeboten.

Für die Reise nach Bad Bocklet vom 10.-21. Juni 2021 gibt es noch Plätze in 2 Einzel – und 2 Doppelzimmern.

Für die Reise nach Bad Wörishofen vom 12.-23. Oktober 2021 gibt es noch Plätze in 2 Doppelzimmern....

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 14.05.21 | Wie solidarisch kann Europa sein?

    Welche Rolle die Kirchen in Europa spielen können und wie solidarisch Europa sein kann und sein soll, darüber spricht Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hier im Interview. Beim beim Ökumenischen Kirchentag diskutiert er dies unter anderem mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

    mehr

  • 14.05.21 | Biberach: Andrea Holm neue Schuldekanin

    Andrea Holm wird neue Schuldekanin von Biberach. „Ich freue mich, dass in unserem Bundesland Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach unterrichtet wird. Hier als Schuldekanin einen guten Rahmen für die Unterrichtenden zu gewährleisten, sehe ich als wichtige Aufgabe an“, sagt die 58-jährige.

    mehr

  • 12.05.21 | Aufruf zur Fürbitte für den Frieden

    Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July appelliert an die Konfliktparteien und ruft zur Fürbitte für alle auf, die in Israel und den angrenzenden Gebieten unter der Eskalation der Gewalt leiden. Einen Vorschlag für das persönliche Gebet oder die Fürbitte im Gottesdienst finden Sie hier.

    mehr